Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

ÖDP fordert Tabakwerbeverbot

Die Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP) fordert ein Verbot der Tabakwerbung in Deutschland. Jährlich sterben in Deutschland rund 120.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Eine EU-Richtlinie verpflichtet Deutschland, Tabakwerbung zu verbieten. Jedoch blockieren Fraktionsspitze und Wirtschaftsflügel der CDU-Bundestagsfraktion mit Nachdruck eine Umsetzung dieser lebensrettenden EU-Richtlinie. Dazu Wolfgang Winter, Direktkandidat der ÖDP für die Bundestagswahl und Kreisvorsitzender in Miltenberg: „Durch Sponsoring von Parteiveranstaltungen und Parteispenden hat die Tabaklobby die CDU in der Hand. Die direkte oder indirekte Bestechung von Parteien muss, wie in anderen Ländern auch, in Deutschland unbedingt verboten werden.“ Die ÖDP ist die einzige Partei, die bereits in ihrer Satzung festgelegt hat, dass sie keinerlei Spenden von Unternehmen annimmt.


Die ÖDP Miltenberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen