Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

ÖDP fordert mehr Transparenz und Mitbestimmung

Die Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP) spricht sich klar für die Einführung bundesweiter Volksentscheide aus, um damit die Menschen stärker in politische Entscheidungen mit einzubeziehen. 

Darüber hinaus brauchen wir weitere Schritte in Richtung einer sauberen Demokratie. Dazu gehören das Verbot von Firmenspenden und Sponsoring an politische Parteien so Wolfgang Winter, Miltenberg/Main-Spessart, Direktkandidat für den Bundestag, denn die Beeinflussung von Politikern durch Lobbyvertretungen stellt eine große Gefahr für bürgernahe politische Entscheidungen dar.

Nach Winters Auffassung sind diese genannten Instrumente ein wirksames Mittel gegen Politiker- und Politikverdrossenheit. 

Zurück