Wildblumenwiese angelegt

Vergangene Woche konnten wir wieder aktiv etwas für die Artenvielfalt tun. Der Sulzbacher Lehrer i. R. Günter Pröll stellte eine Fläche in seinem Garten zur Verfügung, die wir mit der Blumenmischung „Veitshöchheimer Bienenweide“ einsäten. Die Wildblumen sind eine ideale Ergänzung in dem naturnahen Garten, die zusätzlichen Lebensraum und Nahrungsgrundlage für viele Insekten bietet. Wir wünschen uns noch mehr Menschen wie Herrn Pröll, die nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten die Natur schützen!


Die ÖDP Miltenberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen